Aktuelles aus Schlaitdorf

25. April bis 2. Mai

Sonntag, 25. April 2021

10.15 Uhr        Gottesdienst mit Organist und Trompeter (Werke von Telemann u. andere) (Pfarrer Adelhelm)

                        Opfer: bes. gesamtkirchliche Aufgaben

 

Sonntag, 2. Mai 2021

09.00 Uhr        Gottesdienst (Pfarrer Adelhelm)

                        Opfer: Renovierung Pfarrhaus

 

 

Die Predigten werden derzeit aufgenommen und sind auf der Homepage der Kirchengemeinde Altenriet zu finden.

 www.kirche-altenriet.de

 

Vorrübergehender Umzug des Pfarramtes:

Während der Umbauphase des Pfarrhauses ist das Pfarramt in Schlaitdorf geschlossen. In dieser Zeit weicht das Pfarramt in das Gemeindebüro der Gesamtkirchengemeinde Schlaitdorf-Altenriet nach Altenriet, Kirchstraße 11 (OG im Gemeindehaus) aus.

Das heißt ab Montag, den 12. April 2021 ist Frau Dieter zu Ihren gewohnten Bürozeiten im Gemeindebüro Altenriet zu erreichen. Die Telefonnummer bleibt bestehen, 32979.

 

Infektionsschutzkonzept Kirche

 Stand 23. Juli 2020. Aktualisiert 1. Oktober 2020. Aktualisiert Januar 2021

1.   In der Kirche und im Freien ist ein Abstand von mindestens zwei Metern zwischen den   

      Gottesdienstbesuchern gewährleistet.

      Die Sitzplätze in den Kirchenbänken sind durch ein besonderes Sitzkissen oder ein Textblatt    

      gekennzeichnet. Es gibt einige Sitzbereiche für Personen aus einem gemeinsamen Haushalt, die  

      näher beieinandersitzen können.


2.   Eingang: In Schlaitdorf gibt es nur einen Eingang unter dem Turm.

      Je Zwei Personen erwarten die Besucher am Eingang. Am Eingang steht Desinfektionsmittel zur    

      Händedesinfektion bereit. Eventuell benötigte Gesichtsbedeckungen werden ausgegeben.

      Die Wege zu den Plätzen werden aufgezeigt. Alle Mitwirkenden am Gottesdienst sollen einen

      Mund-Nasen-Schutz tragen.

 

3.   Die Empore kann von maximal 8 Personen genutzt werden. Die erste Bankreihe vor der Brüstung

      bleibt frei.

 

4.   Unter Berücksichtigung der Sicherheitsmaßgaben können in der Kirche, ohne Empore,

      25 Personen den Gottesdienst besuchen (Pfarrer/Pfarrerin, Organist/Organistin, Mesnerteam

      nicht eingerechnet), mit Empore 33 Personen.

      Im Freien können derzeit bis zu 100 Personen teilnehmen.

5.   Als Ausgang ist in Schlaitdorf nur der Weg durch das Turmuntergeschoss geöffnet.

      Die Gottesdienstbesucher werden instruiert nach Bankreihen getrennt die Kirche zu verlassen.

 

6.   Das gemeinsame Singen im Gottesdienst ist bis auf weiteres untersagt. Mit Mund-Nasen-

      Schutz können gemeinsam texte gesprochen werden.   

      Für gemeinsam gesprochene Texte gibt es Textblätter oder eine Textprojektion.   

      Die Gesangbücher sind weggeräumt. Private Gesangbücher können mitgebracht werden.

      Es können derzeit  höchstens fünf  Bläser oder Sänger im Abstand von fünf Metern zu den

      anderen  Anwesenden auftreten. (Im Freien können wieder bis zu 15 Bläser und Bläserinnen

      auftreten.)

 

7.   Die Türen werden offengehalten, Kontaktflächen regelmäßig desinfiziert.


8.   In der kalten Jahreszeit  wird die Heizung vor Beginn des Gottesdienstes abgeschaltet, die Fenster

      und Türen sind geschlossen, damit keine Luftbewegungen durch Thermik entstehen.

 

Der Kirchengemeinderat Schlaitdorf. Aktueller Stand Januar 2021.